AG Reinbek Urt. v. 04.06.14 – 11 C 15.14 juris – 2 Labradormischlinge auf 50 qm

Eine Mieterin hielt in ihrer 50 qm großen Wohnung eine Labrador-Retriever-Hündin. Die sollte nicht alleine bleiben. Der Vermieter hat ihr einen Hund genehmigt. Mehr wollte er nicht. Er schimpfte schon jetzt über Hundehaare, die eine Zeugin angeblich stören und eine angebliche Neigung bei Labradoren zur Harnleiterinkonsitenz. Und zwei so große Hunde in der kleinen Wohnung […]

AG München Urt. v. 26.02.12 – Das Katzennetz

Eine Münchner Mieterin hielt in ihrer knapp 34 qm großen Wohnung ohne Erlaubnis zwei Katzen und hatte auch noch ein Katzennetz angebracht. Der Vermieter forderte: alles muss weg. Die Katzen durften bleiben, das Netz musste leider weg. Bei Katzen ist die Rechtsprechung großzügig. Sie sind klein, leise, sauber, meist als Wohnungskatzen gehalten und die artgerechte […]