AG Köln Urt. v. 16.06.10 – 214 C 255.09 – keine Hühner in der Stadtwohnung

Mitten in Köln hielt ein Mieter zwei Hühner in einem kleinen Appartement von 39 qm mit kleinem Balkon im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses. Die sollten weg und der Vermieter bekam recht. Die Begründung beschränkte sich denn auch darauf, dass Hühner im Mehrfamilienhaus die Nachbarn stören und dass alles einfach nicht geht. Dem ist ohne viel […]

LG Berlin Urt. v. 21.05.10 – 21.05.10 – Vögel füttern erlaubt

Die Frage, ob und in welchem Umfang das Füttern unserer hübschen Singvögel erlaubt ist, klärte das Landgericht Berlin im Prozess eines Vermieters, dessen Mieterin die Miete gemindert hatte. Der Nachbar über ihr fütterte fleißig die Singvögel und sie zählte in zwei Tagen 20 neue Kotflecken. Nein, das ist nicht unzumutbar, sagt das Landgericht. Vögel zu […]

BGH Urt. v. 14.11.07 – VIII ZR 340.11 – Grundsatzurteil Tierhaltung

Mit diesem Urteil hat der BGH entschieden, dass der Vermieter kein Recht hat, eine Erlaubnis bei genehmigungsfreien Kleintieren zu verlangen und er muss das dem Mieter deutlich sagen.. Es reicht nicht, wenn der Vermieter Ziervögel und Zierfische ohne Erlaubnis zulässt. Er muss zumindest mehrere Beispiele benennen, damit der Mieter auch erkennt, dass der Mieter letztlich […]

AG Aachen Urt. v. 04.11.05 – 85 C 85.05 juris – Fragen zur Allergie

Trotz Hundehaarallergie der Nachbarin verurteilte das AG Aachen einen Vermieter zur Zustimmung zur Hundehaltung. Die Mieterin wollte den Hund bei der beruflichen Tätigkeit – Begleitung Demenzkranker – einsetzen. Der Vermieter lehnt ab wegen Allergie einer Nachbarin und weil Mieträume allergenfrei sein müssen. Ah ja – das dürfte angesichts von tausenden möglicher Auslösersubstanzen wohl kaum zu […]